ats fahnenUnsere Schützenfahne im Entstehen / Qualitätsarbeit aus Österreich

Die Schützenfahne der Alt Tyroler Schützen - Andreas Hofer [A.T.S.] ist Symbol und Kunstwerk in Einem! Alles goldig glänzende ist auch Gold! Nur wenige Firmen im heutigen deutschen Sprachraum beherrschen die hohe Kunst der Fahnenstickerei.

fahne 01

Oben: Der gekrönte Tiroler Adler nimmt langsam Form an. Tage und Wochen werden vergehen, ehe die Schützenfahne der Alt Tyroler Schützen fertiggestellt sein wird. Im Gegensatz zum Adler auf der Bundesstandarte haben wir uns entschlossen, die Augenpartie jugendlich, wach und kräftig zu gestalten. Allein durch diese künstlerische Abänderung erhielt unser Adler eine „neue Persönlichkeit“.

fahne 02

Oben, von l.n.r.: Wappen des Deutschen Königs, Wappen mit den Farben der Ladiner, Babenberger Binnenschild mit den österr. Farben und dem Herzoghut, der gekrönte schwarze Adler von Welschtirol (Trient/Trento). Die einzelnen heraldischen Symbole werden einzeln von Hand mehrfach gestickt. Besonders deutlich ist hier die so genannte „Vorstickerei“ beim Wappen des Deutschen Königs (ganz links außen) zu sehen, während beispielsweise das Welschtiroler Wappen (ganz rechts außen) bereits fertig gestickt ist und nur noch auf die Übertragung auf das eigentliche Fahnentuch (Rückseite, links unten) wartet.

fahne 03

Oben: Im Bild ist sehr gut zu sehen wie die Lorbeerblätterzweige aufwändig und präzise an einer der vier Ecken der Vorderseite der Fahne angenäht wird.

fahne 04

Oben: Nach dem die einzelnen Stickereien separat gefertigt wurden, werden diese auf das eigentliche Fahnentuch übertragen und mit diesem vernäht.

fahne 05

Oben: Deutlich sichtbar die einzelnen Farbschattierungen, die dem Adler seine plastische Erscheinung geben.

fahne 06

Oben: Konzentriert und fein säuberlich werden die letzten Nähte gesetzt, die einzelnen, sehr hochwertigen Stickereien sind nun mit dem Fahnentuch fix verbunden.

spenden handUnterstützen Sie die Tätigkeiten der Alt Tyroler Schützen mit einer Spende!

Vielen Dank!